| Impressum | Inhalt |

 

 

 

DLK 23/12

Funkrufname: Florian Gifhorn 11-30-10

Besatzung: 1:2

Motorleistung: 205 kW

Baujahr: 2006

Zulässiges Gesamtgewicht: 14 t

Fahrzeugtyp: Mercedes Atego 1528

Aufbauhersteller: Metz Aerials

Maximale Rettungshöhe: 30 m

Wendekreis: 17,5 m

Die Drehleiter ist ein Fahrzeug, mit dem vornehmlich Menschen in Notlagen aus hohen Gebäuden befreit werden können. Zudem ist sie geeignet zur Durchführung von Löschangriffen sowie zur technischen Hilfeleistung. Beim vorliegendem Fahrzeug handelt es sich um ein Fahrzeug des Herstellers Metz vom Typ L32-CAN.

 

 

 

Zur Steuerung der Fahrzeugfunktionen gibt es 4 Bedienständen mit Farbdisplay:

  • Je einen Abstützbedienstand recht und links, zum Ausfahren der Abstützung.
  • Den Hauptbedienstand am Drehkranz.
  • Den Korbbedienstand im ständig montierten Rettungskorb.

An jedem Bedienstand lassen sich nur die relevanten Funktionen steuern. Die Steuerung ist mit "Target Control System" ausgestattet, dadurch lassen sich 2 vorher festgelegte Punkte wechselseitig automatisch Anfahren, nur mit einer einzigen Hebelbewegung.