| Impressum | Inhalt |

 

 

 

Beleuchtungsgeräte der Feuerwehr

Es handelt sich um ein Gerät mit Elektroantrieb und montierten Schnellangriffshaspeln für 2 Geräte mit je 20m Schlauch. An einem 3. Ausgang kann man eine weitere Haspel, für den Einsatz der Rettungszylinder gleichzeitig mit der Schere und dem Spreizer, anschließen. Als Besonderheit lassen sich die 3 Geräte gleichzeitig betreiben, ohne das ein Umschalten von Hand nötig ist. Das Aggregat lässt sich auch aus dem Fahrzeug entnehmen. Es erreicht ohne die Geräte ein Gewicht von 85kg, gemeinsam mit Schere und Spreizer steigt das Gesamtgewicht auf 122kg. Als Alternative dazu gibt es ein von einem Verbrennungsmotor angetriebenes Aggregat, das sich auch schnell zu weit ab von der Straße liegenden Einsatzstellen bringen lässt.