| Impressum | Inhalt |

 

 

 

 

Ausgelöster Heimmelder

(B2y): Wohungsbrand mit Menschengefährdung
Zugriffe 236
Einsatzort Details

Wilsche
Datum 10.01.2021
Alarmierungszeit 23:46 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 19
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Gifhorn
Fahrzeugaufgebot   HLF 20/16 11-48-10  DLK 23/12 11-30-10  TLF 16/25 11-23-10  MTW 11-17-10  BvD 11-10-10
B2Y

Einsatzbericht

Sonntagnacht wurden wir um 23:46 Uhr zu einem ausgelösten Heimrauchmelder alarmiert. 

 

Lage: In einem Wohngebäude war Essen angebrannt. Der Bewohner Empfang die Kameraden aus Wilsche und wurde kurz vom Rettungsdienst untersucht.

 

Tätigkeiten: Noch auf der Anfahrt konnten wir nach Rücksprache mit dem Einsatzleiter die Einsatzfahrt abbrechen.