Abgebrochener Ast über Fahrbahn

(H1): Ölspur, Kleintierrettung, Sturm/Wasserschäden
Zugriffe 1222
Einsatzort Details

Stadt Gifhorn
Datum 30.01.2023
Alarmierungszeit 18:47 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Gifhorn
Fahrzeugaufgebot   DLK 23/12 11-30-10  RW 2 11-52-10  BvD 11-10-10
H1

Einsatzbericht

Am Montagabend um 18:47 Uhr wurden wir zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert.



Lage:
Vor Ort war von einer Eiche ein dicker Ast abgebrochen und hing nun lose in der Baumkrone über der Fahrbahn einer Hauptverkehrsstraße.


Tätigkeit:
Über die Drehleiter wurde ein Seil an dem Ast befestigt. Im Anschluss wurde dieser mittels Muskelkraft aus der Baumkrone heraus gezogen und danach von der Fahrbahn geräumt.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.