| Impressum | Inhalt |

 

 

 

 

Baum unter Zug

(H1): Ölspur, Kleintierrettung, Sturm/Wasserschäden
Zugriffe 669
Einsatzort Details

Stadt Gifhorn
Datum 01.12.2021
Alarmierungszeit 19:46 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 9
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Gifhorn
Fahrzeugaufgebot   HLF 20/16 11-48-10  RW 2 11-52-10  BvD 11-10-10
H2

Einsatzbericht

Mittwochabend wurden wir um 19:46 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert.

Lage: 
Ein Baum war auf eine Bahnstrecke gestürzt.

Ein Zug konnte vor dem Hindernis nicht rechtzeitig anhalten, woraufhin sich der Baum unter dem Zug verkeilte.

Tätigkeit: 
Mittels Kettensäge und Muskelkraft wurde der Baum unter dem Zug entfernt.

 

Über Funk wurden 3 weitere umgestürzte Bäume auf einer Straße gemeldet, auch diese wurden mittels Kettensäge und Muskelkraft von der Straße entfernt.