| Impressum | Inhalt |

 

 

 

 

Brennt im Keller, Treppenhaus verraucht.

(B2y): Wohungsbrand mit Menschengefährdung
Zugriffe 1343
Einsatzort Details

Stadt Gifhorn
Datum 04.11.2021
Alarmierungszeit 14:48 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 17
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Gifhorn
Fahrzeugaufgebot   HLF 20/16 11-48-10  DLK 23/12 11-30-10  TLF 16/25 11-23-10  BvD 11-10-10
B2Y

Einsatzbericht

Mittwochnachmittag wurden wir zu einem Brandeinsatz in einem Mehrparteienhaus alarmiert.

Lage:

Beim Eintreffen waren bereits keine Personen mehr in dem Gebäude.

In einem Keller kam es zu einem Feuer. Der Rauch zog durch das Treppenhaus bis in das Obergeschoss des Gebäudes.

Tätigkeiten:

Ein Trupp unter Atemschutz ging zur Bandbekämpfung in den Keller vor. Das Feuer konnte mittels eines High Press Feuerlöscher gelöscht werden.

Mit mehreren Lüftern wurde das Gebäude entraucht.