| Impressum | Inhalt |

 

 

 

Jahreshauptversammlung 2019 der Jugendfeuerwehr

Am 18.01.2019 fand die jährliche Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Gifhorn statt. Dieses Jahr war es besonders spannend, neben der Ehrung des Jugendfeuerwehrmitgliedes des Jahres und der Wahl der beiden Zugsprecher stand ebenfalls die Wahl des Jugendwartes und der beiden Stellvertreter an.

 

 

Jan Warnecke hat das Amt des Jugendwartes seit 2013 ausgeübt, er ließ sich nicht wieder zur Wahl aufstellen. Als neuer Jugendwart wurde Felix Kahle von den Jugendlichen vorgeschlagen, die nachfolgende Wahl gewann er einstimmig. Der Stellvertreter Dirk Schulz ließ sich ebenfalls nicht wieder aufstellen, für ihn ließ sich Fabien Koch zur Wahl stellen was auch von den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr angenommen wurde. Der Stellvertreter Jörg Fenske hatte sich erneut zur Wahl stellen lassen, er wurde ebenfalls einstimmig durch die Jugendlichen gewählt.


Nach jangjährigem Einsatz in der Jugendfeuerwehr teilte Jan Warnecke dem Betreuerteam schon vor einiger Zeit mit, dass er sich nach dieser Versammlung stark aus der Jugendfeuerwehr zurückziehen wird.


Jörg und Dirk wollten es sich nicht nehmen lassen und verabschiedeten Jan mit einer aufwendig ausgearbeiteten Präsentation.

Ein wichtiger Baustein in der Arbeit der Jugendfeuerwehr ist Alexander Olech, hier wurde es auch einmal Zeit Danke zu sagen, es wurde eine Fotocollage erarbeitet um sich zu bedanken. Alexander stand uns mit seinen Geschicken in der Organisation und Planung immer zur Seite.

 

Wie in jedem Jahr wurde auch das Jugendfeuerwehrmitglied des Jahres gekürt, der Spitzenreiter erbrachte eine hervorragende Leistung mit 41 von 46 möglichen Diensten im Jahr 2018.

 

Unser Ortsbrandmeister Uwe Michel sprach noch ein paar Grußworte und bedankte sich ebenfalls bei Jan für die tolle Zusammenarbeit und wünschte Felix viel Erfolg für seine zukünftige Amtszeit.

 

von Links nach rechts. 

Jörg Fenske, Dirk Schulz, Fabien Koch, Jan Warnecke, Felix Kahle