| Impressum | Inhalt |

 

 

 

 

Unklare Rauchentwicklung/Rauchwarnmelder ausgelöst

(B2): Feuer in Gebäude, Wohnungsbrand, Fahrzeugbrand (groß)
Zugriffe 184
Einsatzort Details

Gifhorn
Datum 17.12.2020
Alarmierungszeit 21:57 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Mannschaftsstärke 10
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Gifhorn
Fahrzeugaufgebot   HLF 20/16 11-48-10  DLK 23/12 11-30-10  BvD 11-10-10
B2

Einsatzbericht

Donnerstag wurden wir um 21:57 Uhr alarmiert. Mit dem Stichwort "Unklare Rauchentwicklung/Rauchwarnmelder ausgelöst"

Vor Ort entpuppte sich der Rauch als Wasserdampf, eine Heißwasserleitung war gerissen. Für die Feuerwehr war kein Einsatz erforderlich.